Menu

Was ist Verhaltenstherapie?

Der nachhaltige Erfolg der Verhaltenstherapie ist unumstritten. Die aus einer Vielzahl von Methoden und Ansätzen bestehende Therapieform basiert auf Erkenntnissen moderner Lerntheorien, ist wissenschaftlich sehr gut validiert und als hochwirksames Verfahren von den Krankenkassen anerkannt.

Die Verhaltenstherapie setzt sehr konkret an der aktuellen Symptomatik an. Unter Berücksichtigung der Lebensgeschichte wird ein Erklärungsmodell erarbeitet und ein individueller Behandlungsplan entworfen, der an wissenschaftlich fundierten Methoden und Erkenntnissen orientiert ist.

Das Vorgehen ist lösungsorientiert, ressourcenorientiert, transparent und eingebettet in eine vertrauensvolle, wertschätzende therapeutische Beziehung.

Moderne Entwicklungen berücksichtigen die Bedeutung der Emotionsregulation, der Achtsamkeit und der Beziehungsgestaltung.

Die VT Münster bietet Ihnen als ÄrztInnen sämtliche notwendigen Ausbildungsbestandteile für den Erwerb des Zusatztitels Psychotherapie oder des Psychotherapieschwerpunktes in den folgenden Facharztbezeichnungen an:

  • Psychiatrie und Psychotherapie
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie- und psychotherapie
  • Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Unsere Aus- und Weiterbildungsangebote

Die größten Menschen sind jene, die anderen Hoffnung geben können.

Jean Jaures

Interessiert?

  • Sie möchten mehr über Ihre Möglichkeiten für eine Aus- und Weiterbildung in der Verhaltenstherapie erfahren?
  • Sie haben Fragen zu unserem Aus- und Weiterbildungsprogramm?
powered by webEdition CMS